Der Patches Trend – „Patch“ me if you can!

Die coolen Aufnäher, genannt Patches, sind gerade groß in Mode! Egal, ob auf Shirts, Jeans oder Outdoorjacken … Diese Trendteile mit den bunten Bildchen sollten gerade bei keiner von uns im Kleiderschrank fehlen!

Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit die eigenen Kleidungsstücke mit Patches aufzupeppen. Dazu einfach im nächtsten großen Einzelhandel in der Textil- oder Nähabteilung nachsehen. Oder natürlich in einem größeren Bastelladen nachschauen. Dort finden Sie Bügelbilder oder Aufnäher zum Annähen. So können Sie Ihre Kleidung ganz einfach selbst aufpeppen.

Wem dies zu viel Arbeit ist kann sich die gepimpten Teile natürlich auch kaufen.

Insbesondere die Marken RIANI, Rich&Royal und Someday setzen aktuell auf die kleinen Blickfänger.

 

Styling der Patches

Beim Styling sollte die Frau nicht zu viele Teile mit Aufnähern gleichzeitig tragen. Meist reicht ein Teil pro Outfit aus, welches mit den passenden vorhandenen Basics aus dem Kleiderschrank perfekt kombiniert werden kann.

Selbstverständlich haben wir auch bei uns im Modehaus Heuberger ein paar Teile mit den bunten Aufnähern im Sortiment. Einen Teil davon sehen Sie in unserem Beitragsbild.

 

Sie wollen keinen Trend mehr verpassen?

Dann schauen Sie doch auch regelmäßig bei uns auf Facebook vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

2017-05-22T09:44:52+00:00 15. Mai 2017|Frauen, Trends|